Der Autor

Steve Nolte (Jahrgang 1985) heißt eigentlich anders, wollte aber immer schon ein eigenes Pseudonym haben. Das Schreiben begleitet ihn bereits seit vielen Jahren – inzwischen bisweilen sogar beruflich. Er arbeitet als Redakteur, Texter, Lektor und in anderen mehr oder weniger seriösen textbasierten Funktionen und wohnt mit seiner schönen Frau und zwei verfressenen Katzen in Dortmund. Seine erste Romanreihe rund um Cord Tonka und den Unheilbringer wurde bereits von mehreren Personen gelobt. Er schreibt aber auch noch anderen Kram und wird 2021 vermutlich drei weitere Romane (einen davon sogar in einem richtigen Verlag) sowie diverse veröffentlichen. Yepp. Also: To be continued, wie man so schön sagt …